Preisverleihung

Am Sonntagabend prämiert die internationale Jury den besten Bildrausch-Film mit einer Preissumme von CHF 5000 und überreicht den Bildrausch-Ring der Filmkunst. Zum ersten Mal wird auch der neu geschaffene Peter-Liechti-Preis in Höhe von CHF 2000 an ein Werk verliehen, das sich durch besonderen narrativen oder visuellen Mut auszeichnet. Der Preis für einen Film, der aufs Ganze geht, wird von der Basler Firma Tweaklab AG und Reck Filmproduktion, Zürich, gestiftet. Die Preisverleihung moderiert Brigitte Häring. Im Anschluss laden Bildrausch und tibits zu einem Apéro ein. Die beiden Gewinnerfilme werden um 21.15 Uhr im Stadtkino Basel und im kult.kino atelier gezeigt.

 

|  zurück