Feierliche Eröffnung des Filmfests

Mit einem Glas Sekt und Sounds von DJ Tai Share werden die Gäste in der charmanten Gartenlandschaft vor dem Stadtkino Basel begrüsst. Um 18.00 Uhr geht es ins Stadtkino Basel. Nach einem Grusswort von Catherine Ann Berger, Direktorin von Swiss Films, eröffnet Das melancholische Mädchen (2019) in An-wesenheit der Regisseurin Susanne Heinrich den Internationalen Wettbewerb und damit auch das Festival. Anschlies-send an die Filmvorführung und das Q&A laden Bildrausch und tibits zum Apéro riche. Um 21.15 Uhr folgt der zweite Wett-bewerbsbeitrag Anons, eine bitterböse Politsatire um einen Staatsstreich, dessen Absurdität alleine von der Realität über-troffen wird. DJ Tai Share lädt derweil auf der Piazza ein, das Tanzbein zu schwing-en.

     

Mittwoch 19.06.

17.30 - 2.00 Uhr

Stadtkino


 


 

Bar und Grill

Die Bar im Stadtkino Basel und die Piazza öffnen jeweils eine halbe Stunde vor dem ersten Screening und bleiben bis um 2 Uhr offen (am Freitag und Samstag bis 4 Uhr). Die lauschige Piazza vor dem Kino lädt zum Verweilen und Diskutieren ein. Der Bildrausch-Salon in der Werkstatt der Kunsthalle Basel ist heuer wieder geöffnet und bietet sich tagsüber als charmanter Rückzugsort, abends als Tanzfläche an. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Kleine Snacks und türkische Spezialitäten gibt es den ganzen Tag an der Bar, gegen Abend ist der Grill mit Gemüse-Spiessen und den legendären Würsten von Pippo in Betrieb. Zudem locken ab 18:00 Uhr die «Filmschaffenden an den Kochtöpfen» mit ihren kulinarischen Künsten, Schnitt-meisterin Monika Willi am 21.6. und Regisseur Christoph Schaub am 22.6.

   

Mittwoch 19.06. - Sonntag 23.06.

Piazza


 


 

DJs am Bildrausch

Jeden Abend sorgen Live-DJs auf der Piazza und im Bildrausch-Salon für anregende Bar-Atmosphäre. Am Eröffnungsabend freuen wir uns auf

DJ Tai Share mit psychedelischer Filmmusik, Bollywood, Krautrock und mehr!

Mittwoch 19.06.

21.00 Uhr

Piazza

Ab 24.00 Uhr im Bildrausch-Salon