Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft

Reni Mertens und Walter Marti schufen ab den 1960er-Jahren ein avantgardistisches, dokumentarisches Œuvre, dessen Form-

envielfalt, Dringlichkeit und Anspruch bis heute inspirieren. 20 Jahre nach ihrem Tod würdigt das 9. Bildrausch – Filmfest Basel die Pioniere des Jungen Schweizer Films mit einer Hommage. Das Spezialprogramm Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft beleuchtet die wichtigsten Stationen des Autorenpaars, das als Filmemacher, Produzenten und Mentoren eine ganze Generation von Schweizer Filmschaffenden beein-

flusste. In Filmgesprächen und einer Podiumsdiskussion fragen Weggefährtinnen und Freunde wie Erich Langjahr, Rolf Lyssy oder Fredi M. Murer nach der Bedeutung und Botschaft ihres Werks, gestern und heute

 

 


Ursula oder das unwerte Leben

Schweiz 1966
88 Min. sw. 35mm. D/Dialekt/e

Regie: Reni Mertens, Walter Marti

Buch: Reni Mertens, Walter Marti

Kamera: Rolf Lyssy, Hans-Peter Roth

Schnitt: Rolf Lyssy

Mit: Ursula Bodmer, Mimi Scheiblauer, Anita Utzinger, Helene Weigel

 

 

Donnerstag 20.06.2019
18.45 Uhr

Stadtkino Basel

In Anwesenheit von Rolf Lyssy

 

Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft

 


Kurzfilmprogramm: Der Kontinent Reni Mertens & Walter Marti
Short film programme Reni Mertens & Walter Marti

Schweiz 1955-1974
98 Min.

Regie: Reni Mertens, Walter Marti

Buch: Reni Mertens, Walter Marti

 

 

Freitag 21.06.2019
14.15 Uhr

Stadtkino Basel

In Anwesenheit von Fredi Murer, Erich Langjahr

 

Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft

 


Requiem

Schweiz 1992
81 Min. Farbe. 35 mm. Ohne Dialog

Regie: Reni Mertens, Walter Marti

Buch: Reni Mertens, Walter Marti

Kamera: Urs Thoenen

Schnitt: Edwige Ochsenbein

Musik: Léon Francioli

 

 

Freitag 21.06.2019
19.15 Uhr

Stadtkino Basel

In Anwesenheit von Urs Thoenen, Michael Pilz

 

Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft

 


Le Pèlé

Schweiz 1963
57 Min. sw. 16 mm. D/e

Regie: Moritz de Hadeln, Walter Marti, Sandro Bertossa

Kamera: Ernest Artaria, Richard Clifton-Dey, Hervé Hesnard, Jan Oonk, Jean-Charles Meunier

Schnitt: Ernest Artaria

Musik: Rev. Père Deiss, J. Samson, Rev. Père Gelineau

 

 

Samstag 22.06.2019
13.30 Uhr

Stadtkino Basel

In Anwesenheit von Moritz de Hadeln, Sandro Bartossi

 

Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft

 


Les apprentis

Schweiz 1964
73 Min. sw. DCP. F/e

Regie: Alain Tanner

Buch: Alain Tanner

Kamera: Ernest Artaria

Schnitt: Ernest Artaria, Alain Tanner

Musik: Victor Fenigstein

 

 

Samstag 22.06.2019
18.00 Uhr

Stadtkino Basel

In Anwesenheit von Rolf Lyssy, Pierre-Emmanuel Jacques (Cinémathèque suisse)

Weltpremiere der restaurierten und digitalisierten Fassung

 

Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft

 


Die Selbstzerstörung des Walter M. Diggelmann

Schweiz 1973
69 Min. Farbe. 16 mm. D/e

Regie: Reni Mertens, Walter Marti

Buch: Reni Mertens, Walter Marti

Kamera: Hans-Peter Roth

Schnitt: Hanka Kaminska

Musik: Jehoshua Lakner

Mit: Walter Matthias Diggelmann

 

 

Sonntag 23.06.2019
11.25 Uhr

Stadtkino Basel

In Anwesenheit von Klara Obermüller

 

Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft

 


Héritage

Schweiz 1980
69 Min. Farbe. 16 mm. Ohne Dialog

Regie: Reni Mertens, Walter Marti

Buch: Reni Mertens, Walter Marti

Kamera: Urs Thoenen, Erich Langjahr

Schnitt: Edwige Ochsenbein

Musik: Peter Mieg

Mit: Peter Mieg

 

 

Sonntag 23.06.2019
16.00 Uhr

Stadtkino Basel

In Anwesenheit von Urs Thoenen, Erich Langjahr

 

Nachhall: Mit Reni Mertens und Walter Marti in die Zukunft