Streaming

Bildrausch findet erstmals auch im Wohnzimmer statt: Erstens mit Live-Veranstaltungen direkt aus dem Kinosaal mit Begrüssungen und Gesprächen nach dem Film und zweitens mit einem breiten Streaming-Angebot als Streifzug durch die Sektionen des Festivals.

 

Bereits die feierliche Eröffnung des Festivals und der Eröffnungsfilm Miss Marx in Anwesenheit der italienischen Regisseurin Susanna Nicchiarelli lässt sich am Mittwoch-Abend bequem vom Sofa aus verfolgen. Bei fünfzehn Live-Events können Sie mit im Kinosaal sein, wenn die Filmschaffenden vor dem Film begrüsst und nach dem Film befragt werden: Über eine eingeblendete Telefonnummer haben sie die Chance aus ihrem Wohnzimmer heraus eine Frage zu stellen, die sie uns simsen. Die Live-Event können innerhalb von 72 Stunden im Replay nachgeschaut werden.

 

Auch die Filme im Streaming sind während 72 Stunden verfügbar - jeweils ab der ersten Vorstellung im Kino. Interessiert sie ein Film aus unserer alphabetisch geordneten Übersicht, klicken Sie einfach auf den blauen Ticket-Button «Streaming». Sie landen so direkt auf der Seite Bildrausch.myfilm, unseres Streaming-Partners myfilm. Hier bezahlen sie nach einer aus rechtlichen Gründen notwendigen Registrierung, mit einem gängigen Zahlungsmittel wie Kredit- oder Postfinance-Karte und Twint, und schon sind sie mitten im Film: CHF 8.50 pro Film und die Reise kann losgehen. Der Vorverkauft fürs Streaming startet eine Woche vor dem Festival. Für Weltenbummler bieten wir einen exklusiven Online-Pass, mit dem sie vom 16. bis 23. Juni über zwanzig Filme schauen können. Film ab - viel Vergnügen!