CRAZY

  • Heddy Honigmann
  • Niederlande
  • 1999

Ein Krieg ist niemals vorbei. Aus Erzählungen der niederländischen UN-Friedenstruppen über das Trauma des Blutvergiessens in Korea, Ruanda oder auf dem Balkan, aus Fotoalben, Briefen und musikalischen Erinnerungen entsteht ein eindringliches Manifest des Pazifismus.

  • Heddy Honigmann

    Heddy Honigmann ist eine in Peru geborene, gefeierte Filmemacherin, die seit 1978 in den Niederlanden lebt und arbeitet. Ihre Filme (kurze und lange Dokumentarfilme, aber auch Kurzspielfilme und Spielfilme) wurden auf Festivals und Retrospektiven in der ganzen Welt gezeigt, darunter in Toronto, Paris, Berlin, Lissabon, Minneapolis, Barcelona, Madrid, Valencia, Ontario, Utrecht, Grasz, Chicago, Berkeley und im Museum of Modern Art in New York. Für ihre Filme erhielt sie bedeutende Preise und Auszeichnungen wie den Living Legend Award der IDFA (2013), den Dortmunder Honorary Award for Documentary Film (2013), den Hot Docs Outstanding Achievement Award (2007), den San Francisco Films Society’s Golden Gate Persistence of Vision Award (2007), den J. Van Praag Award der Humanist Association (2005) Niederlande, den Preis für ihren Beitrag zur Kunst des Dokumentarfilms auf dem Thessaloniki Film Festival (2004) Griechenland, und den Jan Cassies Preis des Dutch National Fund for Cultural Films for Television (2003) Niederlande. Darüber hinaus hat sie an Meisterklassen, Seminaren und Workshops in Berlin, Rom, Peking und den Niederlanden als Lektorin unterrichtet.

METAAL EN MELANCHOLIE

Heddy Honigmann Niederlande 1994

METAAL EN MELANCHOLIE

SALIDAS

Michael Fetter Nathansky Deutschland 2021

SALIDAS

REVISION

Philip Scheffner Deutschland 2012

REVISION

KAPR CODE

Lucie Králová Tschechische Republik, Slowakei 2022

Award Icon
KAPR CODE

SANG

Pascal Le Gall Frankreich 2020

SANG

GEOGRAPHIES OF SOLITUDE

Jacquelyn Mills Kanada 2022

GEOGRAPHIES OF SOLITUDE

SAMSARA

Lois Patiño Spanien 2023

SAMSARA

GENTLE

Anna Eszter Nemes, László Csuja Ungarn, Deutschland 2021

GENTLE