FILM-CAFÉ für Filmliebhaber

Schliessen Sie die Augen: Welches Bild des letzten Films sehen Sie? Kann man sich während eines Films verlieben? Fragen Sie die Person neben Ihnen, welchen Film sie Ihnen empfehlen würde. Über welchen Film haben Sie bisher am längsten diskutiert?

 

Der Bildrausch-Salon verwandelt sich im Anschluss an die Vorführung von Big Big World in ein offenes Film-Café. Welches Bild ist Ihnen aus dem Film von Reha Erdem hängen geblieben? Haben Sie sich in den Film verliebt oder hat Sie etwas irritiert? Für einmal heisst es nicht: «Wie haben Sie das gemacht, Herr Regisseur, Frau Regisseurin?» Wir interessieren uns für die Wahrnehmungen des Publikums. Denn: Bei jedem entsteht ein anderer Film im Kopf, nichts ist falsch, alles ist richtig. Im Film-Café ist jeder ein Experte, genauso Brigitte Lustenberger (Fotografin) und Christian Zehnder (Stimmenkünstler), die wir zu diesem Gespräch eingeladen haben. Angestossen wird der Austausch durch Tereza Fischer, Chefredaktorin von Filmbulletin. Im Film-Café soll aber jeder eifrig mitdiskutieren, einen Gedanken oder eine Erfahrung teilen oder auch nur zuhören. Anschliessend lädt Aesop zum Apéro.

 

Sonntag, 25. Juni 2017 um 16:30 Uhr im Bildrausch-Salon

 

zurück