Dynamo

 

 

Das Programm hebt an mit einem Avantgarde-Spektakel: The Zone of Total Eclipse (2006) ist eine 16mm-Doppelprojektion, basierend auf den Materialien eines misslungenen Versuchs, die exakte Distanz zwischen zwei Kontinenten durch das Filmen einer Sonnenfinsternis zu vermessen (das geht wirklich!). Futuro – A New Stance for Tomorrow (1998) dann, erzählt die Geschichte des Futuro-Hauses: Einer Plastik-Wohnstatt, gestaltet wie eine Fliegende Unter-

tasse, welche die Phantasie von Pop-Art-Ikone und ARTronaut Charles Wilp genauso auf Hochtouren brachte wie die der anonymen schwedischen Schöpfer einer Private-Photo-

sexstory namens «The Goddesses of Galaxia». RoboCup99 (2000) ist einem ähnlich ephemeren Stück Technikentwicklung gewidmet: dem Fussball-Roboter, dessen sehr speziellem sportlichem Genie Taanila ein wohlverdientes Denkmal setzt. Um eine extreme Form von Leibesertüchtigung dreht sich schliesslich Six Day Run (2013), der mit Extremlanglauf-Superstar Ashprihanal Pekka Aalto während des «16th Annual Self-Trans-

cendence Six Day Race in Honour of Sri Chinmoy» die Huxley’schen Pforten der Wahrnehmung drogenlos durchbricht. (om)

 

 

THE ZONE OF TOTAL ECLIPSE

(Täydellisen pimennyksen vyöhyke)
Finnland 2006
6 Min. SW. Doppelprojektion 16mm. Ohne Dialog
Regie: Mika Taanila
Kontakt: Light Cone, Paris, www.lightcone.org

 

FUTURO – A NEW STANCE FOR TOMORROW

(Futuro – tulevaisuuden olotila)

Finnland 1998

29 Min. SW/ Farbe. 35mm. OV/e

Regie: Mika Taanila

Musik: Ektroverde, Dick Hyman, 101 Strings

Kontakt: Kinotar, Helsinki, www.kinotar.com

Trailer: Futuro - A New Stance for Tomorrow (Official Trailer)

 

ROBOCUP99

Finnland 2000

25 Min. SW/ Farbe. 35mm. E

Regie: Mika Taanila

Musik: Rehberg/Bauer, Shizuo, Christoph de Babalon

Kontakt: Kinotar, Helsinki, www.kinotar.com

Trailer: RoboCup99 (Official Trailer)

 

SIX DAY RUN

(Kuuden päivän juoksu)

Finnland 2013

14 Min. Farbe. DCP. E

Regie: Mika Taanila

Musik: Circle

Kontakt: Kinotar, Helsinki, www.kinotar.com

Trailer: Six Day Run (Official Trailer)

 

 

Finnland 2015
74 Min.

Regie: Mika Taanila


 

Mika Taanila: Wer wir alles hätten werden können
Bildrausch 2015