3D-Kurzfilme

 

 

Eine Erforschung der Möglichkeiten des plastischen Films in sechs kurzen Werken.

 

 

 

1. Mīler

Deutschland 2006

17 Min. Farbe. HD Stereo 3D. Ohne Dialog.

Regie: Björn Speidel

Kontakt: Björn Speidel, Berlin

www.filminstitut.udk-berlin.de

 

2. Kreis WR. Neustadt

Österreich 2011

5 Min. Farbe. DCP. Ohne Dialog

Regie: Johann Lurf

Kontakt: Sixpackfilm, Wien
www.sixpackfilm.com

 

3. All Sides of the Road

USA 2012
20 Min. Farbe. DCP. E

Regie/Buch: OpenEndedGroup, Paul Kaiser
Kontakt: OpenEndedGroup

www.openendedgroup.com

 

4. Russische Nationalbibliotek -

St. Petersburg

aus: Kathedralen der Kultur

Deutschland 2014
26 Min. Farbe. DCP. E
Regie: Michael Glawogger
Kontakt: Neue Road Movies, Berlin

www.neueroadmovies.com

 

5. Joule

Italien 2010
23 Min. Farbe/sw. HD. It/e
Regie/Buch: Nadia Ranocchi, David Zamagni
Kontakt: Zapruder Filmmakersgroup, Rom
www.zapruderie.com

6. The Chimera of M.

Grossbritannien 2013

25 Min. Farbe. DCP. E
Regie: Sebastian Buerkner
Kontakt: Lux Artists’ Moving Image, London

www.lux.org.uk

 

 

 

 

 

 

Deutschland, Österreich, USA, Italien, GB 2014
116 Min. Farbe. DCP..

Regie: Björn Speidel, Johann Lurf, OpenEndedGroup, Nadia Ranocchi, David Zamagni, Sebastian Buerkner, Michael Glawogger


 

Wahrnehmungslabor 3D
Bildrausch 2014